- Lila Mint

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:






1981 in Lüneburg geboren und aufgewachsen. Schon früh entdeckte Lila Mint ihre Leidenschaft für die Malerei und war mehrfach Preisträgerin bei "Jugend Kreativ".

1995 wurde Lila Mint mit einem Bundesförderpreis der Henri Nannen-Stiftung in Emden ausgezeichnet.

Seit 2009 wird sie durch die renomierte Kunstgalerie "Zimmermann & Heitmann" in Düsseldorf und Dortmund vertreten, wo ihre gemalten Arbeiten zu sehen sind.

2010 kam mit der "Multiple Box" in Hamburg eine weitere Galerie hinzu, die Lila Mints Polaroid-Arbeiten präsentiert. Diese jedoch unter ihrem Geburtsnamen "Katharina Mindt".

2013 wurde eine Babypause eingelegt, aber seit 2014 entstehen wieder neue Arbeiten.

Ausstellungen:
2009 Gemeinschaftsausstellung in der Haspa- Galerie Hamburg: "Blutbilder - Prominente und Künstler gegen Krebs"
(weitere Künstler u.a.: Jonathan Meese, Gerhard Richter, Udo Lindenberg, 4000)

2011 Gemeinschaftsausstellung im Kleinen Schwarzen in Hamburg
(weitere Künstler u.a.: Stefan Marx, Ralph Baiker,4000)

2011 auf der Art Karlsruhe vertreten durch die Multiple Box

2011 Gemeinschaftsausstellung in der Flo Peters Gallery Hamburg "Polo and Art"

2012
Gemeinschaftsausstellung "Guck mal, ist das Kunst"

2012 Veröffentlichung ART-Das Kunstmagazin  Rubrik "akt-now"

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü